Biber-Team

, 06.09.2010

biber[at]pfadfinder-maxglan.at
+43 680 326 1990 (Susi) oder +43 664 641 8870 (Chipsi)

 

 

Unsere letzten Einträge

Biber am Eislaufplatz

, 13.01.2018

Passend zur gestrigen Heimstunde trafen wir uns an einem Samstag zum gemeinsamen Eislaufen. Mit zehn Bibern machten wir die Eislaufhalle in Grünau unsicher. Zwischendurch gab es heißen Tee, Kekse und Obst zur Stärkung. Nach ganzen drei Stunden und vieeelen Runden am Eis, verabschiedeten wir uns wieder. Ich bin mir sicher, in dieser Nacht schliefen wir […]

Weiterlesen »

Check dich fit

, 12.01.2018

Nach der langen Weihnachtszeit mit dem vielen Essen und den ganzen Keksen hatten wir beschlossen, nun etwas für unsere Fitness zu tun. Dafür wurden unsere Biber genau unter die Lupe genommen. Sehsinn, Tastsinn und Kondition wurden geprüft, auch eine Zahnkontrolle stand auf dem Plan. Am Ende der Heimstunde tanken wir noch unsere Energie bei einer […]

Weiterlesen »

Weihnachtsparty

, 22.12.2017

Kurz vor Weihnachten trafen wir uns noch einmal zu einer kleinen Weihnachtsparty. Da es leider keinen Schnee für eine Schneeballschlacht gab, machten wir uns kurzerhand unsere Schneebälle aus Zeitungspapier. Danach gab es eine ausgiebige Zeitungsschneeballschlacht und einen Wettbewerb, der daraus bestand, welches Team es nach Ablauf der Zeit schaffte, weniger Bälle in seinem Feld zu […]

Weiterlesen »

Stempel über Stempel

, 15.12.2017

Passend zur Adventszeit gestalteten wir an diesem Freitag Weihnachtskarten für unsere Eltern und Freunde. Mit Kartoffeln sowie Keksausstecher und genügend Farbe konnten wir Symbole auf unsere Karten stempeln und diese dann noch mit gaaaanz viel Glitzer verzieren.

Weiterlesen »

Gemeinschaft suchen

, 24.11.2017

Zum Abschluss unseres Monatsschwerpunkts durften wir eine gemeinsame Heimstunde mit der Gilde verbringen. Dazu trafen wir uns in Maxglan, wo wir viele Kerzen zusammen mit speziellen Stiften bemalten und mit Wachsplatten beklebten und gestalteten. Während die einen die Kerzen mit Formen von Keksausstechern verzierten, übten sich die anderen am Kerzenziehen. Ein großes Dankeschön an Harald, […]

Weiterlesen »