53. Adventwanderung

AdventwanderungGruppeRaRo ·  · 17.12.2011 ·  , , , ,

Zum 53. Mal fand heuer die Adventwanderung der Ranger und Rover statt. Knapp 50 Pfadfinder und Pfadfinderinnen von den RaRo, Hands, der Gilden und Freunden der Gruppe trafen sich am Samstagabend des vierten Advent um in das winterlich verscheinte Nachbarland Bayern aufzubrechen.

In kleinen Gruppen wurde von verschiedenen Startpunkten das gemeinsame Ziel, die Pfarrkirche Wals, angesteuert. Die Strategien dazu sind in den einzelnen Gruppen sehr unterschiedlich: die einen entscheiden sich für einen eher kurzen Weg und zur Nachtruhe im Schlafsack, die anderen zu einer längeren Route und nur zu einer Wanderpause. Alle Gruppen haben jedoch eines gemeinsam: die Einkehr im Wirtshaus und das wärmende Lagerfeuer in der Winterlandschaft.

Für zwei Rover galten besonders strenge Bedingungen: David Juriga und Alexander „Chipsi“ Rubin legten die Roverwache ab. Das bedeutete für jeden der beiden, die Wanderung ganz alleine durchzuführen und die Zeit alleine in der winterlichen Nacht mit einigen persönlichen Fragen zu verbringen.

Früh am Morgen um 6 Uhr traf man sich dann wieder in Wals zur gemeinsamen Messe mit dem Maxglaner Pfarrer Harald Mattel. Im Anschluss daran gab es ein herrliches gemeinsames Frühstück im Pfarrzentrum von Wals. Nach einigen Ansprachen der Gruppenleitung, Dankesworte des neuen Organisators der Adventwanderung, Michi Gallhammer, und einer kleinen Andacht an die kürzlich verstorbenen Schurli Sturm und Willi Scheil, bildete bildete die Verleihung der Wandernadeln für langjährige Adventwanderer wie jedes Jahr den Abschluss der Adventwanderung.

Es war wieder einmal ein ganz besonderes Erlebnis.

Noch mehr Bilder zur Adventwanderung von Fritz Ortner findest du hier.

Hier das Begleitheft:

Kommentar

Du musst dich einloggen um einen Kommentar zu posten